Meta Scan - Scanerweiterung zur Verschlagwortung

Meta Scan - Scanerweiterung zur Verschlagwortung direkt am System

Voraussetzung für die professionelle Organisation gescannter Dokumente ist das "Verschlagworten" oder "Indexieren" der digitalen Daten. Es stellt die Basis für effizientes Suchen und Finden dar. Damit Indizes genutzt werden können, müssen diese zunächst eingegeben und mit den Dokumenten verknüpft werden.

Die Verschlagwortung durch Meta-Daten ist ein Branchenstandard und wird durch viele Datenbanksysteme unterstützt. Damit ist die Anbindung an zahlreiche vorhandene Systeme und somit die Integration in bestehende Arbeitsprozesse gewährleistet.

Funktionsweise

Durch die volle Integration der Meta Scan Option in das Toshiba Multifunktionssystem kann der Anwender direkt beim Scanvorgang, die erforderlichen Daten am Touchpanel des Systems eingeben. Diese zusätzlichen Informationen werden als XML-Datei gespeichert und fest mit dem Dokument verbunden.

Solutions

Überblick

Der Informationsfluss im Geschäftsalltag steigt ständig. Täglich müssen Unternehmen eine Vielzahl von Papierdokumenten bearbeiten, verwalten und organisieren. Die Digitalisierung und zentrale Speicherung von Dokumenten ist eine wichtige Anforderung in der modernen Büroorganisation. Um Arbeitsabläufe effektiv zu gestalten, reicht es jedoch nicht aus Dokumente lediglich als digitale Dateien zur Verfügung zu stellen. Voraussetzung für die professionelle Organisation gescannter Dokumente ist das „Verschlagworten“ oder „Indexieren“ der digitalen Daten. Es stellt ie Basis für effizientes Suchen und Finden dar. Damit Indizes genutzt werden können, müssen diese zunächst eingegeben und mit den Dokumenten verknüpft werden. Genau hier liegt das Einsatzgebiet von Meta Scan.

Anwendung

Die Verschlagwortung durch Meta-Daten* ist ein Branchenstandard und wird durch viele Datenbanksysteme unterstützt. Damit ist die Anbindung an zahlreiche vorhandene Systeme und somit die Integration in bestehende Arbeitsprozesse gewährleistet.

Funktionsweise

Durch die volle Integration der Meta Scan Option in das Toshiba Multifunktionssystem kann der Anwender direkt beim Scanvorgang, die erforderlichen Daten am Touchpanel des Systems eingeben. Diese zusätzlichen Informationen werden als XML-Datei gespeichert und fest mit dem Dokument verbunden.

Höchster Bedienkomfort

Für eine komfortable Bedienung kann die Eingabemaske am Touchpanel flexibel gestaltet werden und an die individuellen Bedürfnisse der Anwender angepasst werden.

Höchste Flexibilität

Eingabedaten können über ein Dropdown-Menü inhaltlich vorgegeben, durch den Benutzer frei eingegeben und als Pflicht- oder Optionalfelder definiert sein. Auch Anzahl oder Beschriftung der Eingabefelder sind frei definierbar. Darüber hinaus können auch Daten vorgegeben werden, die automatisch in XML gespeichert werden, wie z. B. Datum und Uhrzeit.

Sie wollen mehr wissen?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner:

Harald Weiss
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: h.weiss@remove-this.itc-riemer.de

Die Features werden Sie überzeugen:

  • Scanerweiterung zur einfachen Verschlagwortung von digitalen Dokumenten.
  • Komfortable Eingabe der Schlagworte direkt am Toshiba Multifunktionssystem.
  • Einfache Anwendung durch Verwendung der individuellen Anwendervorlagen (Templates) kombiniert mit flexiblen Eingabemasken.
  • Vielfältige Anbindungsmöglichkeiten durch Nutzung des XML-Branchenstandards.

Ihr Ansprechpartner:

Harald Weiss
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: h.weiss@remove-this.itc-riemer.de

Zurück zum Seitenanfang