VMware Lueneburg

Das Schlagwort Virtualisierung beschreibt die Tatsache, dass physische Hardware, zum Beispiel Server, und die darauf installierte Software voneinander entkoppelt werden können. Beispielsweise können Sie auf einem einzigen Server eine ganze Reihe von virtuellen Servern betreiben. Auf diese Weise können Sie Ihre IT-Infrastruktur deutlich besser als bisher auslasten. Als Experten für VMware in Lüneburg sorgen wir mit den Produkten eines der führenden Anbieter dafür, dass Sie davon profitieren.

Wenn Sie nach einem Partner für VMware in Lüneburg suchen, dann sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Unsere Arbeit beginnt in der Regel damit, dass wir uns gemeinsam mit Ihnen einen Überblick über die bereits vorhandene Hardware verschaffen. Anschließend machen wir uns Gedanken darüber, wie sich diese Hardware besser nutzen lässt. Für Sie ergeben sich daraus verschiedene Vorteile: Die höhere Auslastung der Hardware sorgt für deutlich niedrigere Anschaffungs- und Betriebskosten. Die Verfügbarkeit steigt ebenfalls, darüber hinaus sinkt die Zeit, die zum Bereitstellen neuer Anwendungen benötigt wird.

Mit Hilfe von Virtualisierung organisieren Sie Ihre IT also deutlich effizienter. Dabei bietet VMware Lösungen für ganz verschiedene Organisation, von großen Konzernen bis hin zu mittelständischen Unternehmen. Als Experten für VMware in Lüneburg suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach den besten Lösungen für jeden Einzelfall.

Vorteile von virtuellen Maschinen auf einen Blick:

  • Partitionierung: Optimale Auslastung bestehender Ressourcen durch gemeinsame Ressourcennutzung (RAM, Storage, Netzwerk) dadurch steigert sich die Serverauslastung von bisher 5-15% auf 60-80%.
  • Hervorragende Skalierbarkeit: Die Gesamtperformance einer VMware-Farm kann jederzeit durch das Hinzufügen weiterer Host-Server gesteigert werden.
  • Unschlagbare Verfügbarkeit: Laufende VMs können mit Hilfe von VMware VMotion zwischen physikalischen Servern verschoben werden – ohne die VMs herunterfahren zu müssen!
  • Isolation: Virtuelle Maschinen sind vollständig von der Host-Maschine und anderen VMs isoliert – die Kommunikation erfolgt ausschließlich über konfigurierte Netzwerkverbindungen. Stürzt eine VM ab, sind die anderen davon nicht betroffen.
  • Kapselung: Die komplette virtuelle Maschinenumgebung wird in einer einzigen Datei gespeichert und kann ganz einfach gesichert, verlagert und kopiert werden. Im Desaster Fall können VMs in Minutenschnelle wieder hergestellt werden.

Bereitstellungszeiten für neue Anwendungen sinken von Tagen auf wenige Sekunden - neue Virtuelle Maschinen sind in ein paar Mausklicks aufgesetzt. Bestehende VMs können automatisiert geklont werden.

...dadurch haben Sie einen schnellen Return of Investment!

Folgende Features:

  • Ausnutzung der Hardware
  • Einsparung der Serverhardware
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Hochverfügbar
  • Hardwareunabhängig

Sie wollen mehr wissen?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner:

Daniel Henning
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: d.henning@remove-this.itc-riemer.de

Simon Gralla
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: s.gralla@remove-this.itc-riemer.de

Folgende Features: 

  • Ausnutzung der Hardware
  • Einsparung der Serverhardware
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Hochverfügbar
  • Hardwareunabhängig


Ihre Ansprechpartner:

Daniel Henning
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: d.henning@remove-this.itc-riemer.de

Simon Gralla
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: s.gralla@remove-this.itc-riemer.de

Zurück zum Seitenanfang