VMware Lösungen Uelzen

Im Bereich der Computersoftware gibt es oftmals gerade bei größeren Systemwechseln eine gewisse Notwendigkeit diese von langer Hand zu planen. Gerade in diesem Bereich ist es nämlich durchaus wichtig zu wissen, dass Probleme mit der Kompatibilität gerade in der produktiven Nutzung schnell große Probleme nach sich ziehen können. Genau deshalb entscheiden sich immer mehr Unternehmen und Dienstleister so genannte Virtuelle Maschinen einzusetzen, um hierauf entsprechende Applikationen oder Anwendungen laufen zu lassen.

Passende Angebote in Uelzen und Umgebung lassen sich mit dem Ausdruck VMWare Uelzen sicherlich im Internet finden, wenngleich besonders die örtliche Nähe ein Grund für das persönliche Gespräch zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sein sollte. Interessant an der Lösung im Sinne der Virtuellen Maschine ist, dass alle auftretenden Fehler und Komplikationen nur in diesem Rahmen auftreten, dass hierfür zugrundeliegendes System jedoch keinesfalls tangiert wird. Gerade deshalb setzt man auf die IT Hilfe zum Thema VMWare Uelzen, da auf diese besondere Art und Weise ein gänzlicher Totalausfall vermieden werden kann.

Nicht nur im Bereich der Softwaretests sollte man als Betroffener jedoch auf das Angebote im Bereich VMWare Uelzen setzen, sondern auch bei der Administrierung der einzelnen Computer. Dabei lassen sich Virtuelle Maschinen erstellen, welche immer wieder bei Bedarf eingespielt werden können.

Vorteile von virtuellen Maschinen auf einen Blick:

  • Partitionierung: Optimale Auslastung bestehender Ressourcen durch gemeinsame Ressourcennutzung (RAM, Storage, Netzwerk) dadurch steigert sich die Serverauslastung von bisher 5-15% auf 60-80%.
  • Hervorragende Skalierbarkeit: Die Gesamtperformance einer VMware-Farm kann jederzeit durch das Hinzufügen weiterer Host-Server gesteigert werden.
  • Unschlagbare Verfügbarkeit: Laufende VMs können mit Hilfe von VMware VMotion zwischen physikalischen Servern verschoben werden – ohne die VMs herunterfahren zu müssen!
  • Isolation: Virtuelle Maschinen sind vollständig von der Host-Maschine und anderen VMs isoliert – die Kommunikation erfolgt ausschließlich über konfigurierte Netzwerkverbindungen. Stürzt eine VM ab, sind die anderen davon nicht betroffen.
  • Kapselung: Die komplette virtuelle Maschinenumgebung wird in einer einzigen Datei gespeichert und kann ganz einfach gesichert, verlagert und kopiert werden. Im Desaster Fall können VMs in Minutenschnelle wieder hergestellt werden.

Bereitstellungszeiten für neue Anwendungen sinken von Tagen auf wenige Sekunden - neue Virtuelle Maschinen sind in ein paar Mausklicks aufgesetzt. Bestehende VMs können automatisiert geklont werden.

...dadurch haben Sie einen schnellen Return of Investment!

Folgende Features:

  • Ausnutzung der Hardware
  • Einsparung der Serverhardware
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Hochverfügbar
  • Hardwareunabhängig

 

 

 

Sie wollen mehr wissen?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner:

Daniel Henning
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: d.henning@remove-this.itc-riemer.de

Simon Gralla
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: s.gralla@remove-this.itc-riemer.de

Folgende Features:

  • Ausnutzung der Hardware
  • Einsparung der Serverhardware
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Hochverfügbar
  • Hardwareunabhängig

Ihre Ansprechpartner:

Daniel Henning
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: d.henning@remove-this.itc-riemer.de

Simon Gralla
Tel.: 05873/980688-0
E-Mail: s.gralla@remove-this.itc-riemer.de

Zurück zum Seitenanfang